Sonstige Publikationen

An dieser Stelle finden Sie eine Übersicht tourismusrelevanter Publikationen, an denen Mitarbeiter/innen des Bayerischen Zentrums für Tourismus mitgewirkt haben – sei es in Form einer eigenständigen Veröffentlichung, eines Beitrags in einer Fachzeitschrift oder als Autor/in in einem Sammelband. Einen monatsaktuellen Pressespiegel finden Sie unter Infothek.

TitelAutorenZusammenfassungDatum
COVID-19 as a paradigm shift? Insights from the degrowth debate in tourismJürgen Schmude, Moritz LangerThis paper studies the influence of the COVID-19 pandemic on the quest for a sustainable degrowth transformation of Barcelona’s tourism model.02/11/2023
Frankreich zwischen Herausforderungen und KrisenJürgen Schmude, Florian Weber, Sascha Filimon Die einzelnen Kapitel betrachten jeweils spezielle Wirtschaftsbereiche in ihrer räumlichen Dimension und stellen eine Verbindung zwischen allgemeinwissenschaftlichen Grundlagen sowie Modellen und dem realwirtschaftlichen empirischen Befund her.01/11/2023
Tourists’ psychological responses to terrorism: Framework analysis of fear-arousing walking interviews from the city centre of Munich, GermanyTomas Krajňák, Jiří Vágner, Jürgen SchmudeEven though research on tourists’ psychological responses to terrorism is substantial, it largely ignores on-site cognitive assessments and emotional responses. The present study intended to address these gaps in the context of urban tourism.16/06/2023
TourismuswirtschaftJürgen Schmude, Elisabeth BartlDie einzelnen Kapitel betrachten jeweils spezielle Wirtschaftsbereiche in ihrer räumlichen Dimension und stellen eine Verbindung zwischen allgemeinwissenschaftlichen Grundlagen sowie Modellen und dem realwirtschaftlichen empirischen Befund her.08/03/2023
Tourismus in Bayern 2040 – Impulse für die touristische ZukunftAlfred Bauer, Marco A. Gardini, Guido Sommer, Alexander FinkDer Beitrag beleuchtet und benennt die Herausforderungen und Chancen für den Tourismus in Bayern im Jahr 2040.23/02/2023
Digital Leadership im Tourismus – Digitalisierung und Künstliche Intelligenz als Wettbewerbsfaktoren der ZukunftMarco A. Gardini, Guido SommerDieses Buch bietet einen Überblick über den State of the Art zum Thema Digitalisierung und Künstliche Intelligenz im Tourismus und in den damit verbundenen wesentlichen Gestaltungs- und Handlungsfeldern.16/02/2023
From “Overtourism” to “Tourism Over”? The Development of Selected Market Segments in Times of COVID-19 with the Example of GermanJürgen Schmude, Philipp NambergerA characteristic of the pandemic for the tourism industry is that all destinations and all market segments of tourism are affected — albeit to varying degrees, at different times and with regional differentiation. 28/12/2022
Changes in thermal comfortable condition in the Qinghai‒Tibet Plateau from 1979 to 2020Lan-Yue Zhou, Jürgen Schmude, Pan-Mao ZhaiPeople in the QTP are more likely to be sensitively affected by climate change than those in other regions. The findings can be helpful for optimizing of tourism development and better understanding how climate change affects population distribution.17/10/2022
Travel participation of Germans before and during the COVID-19 pandemic – the effects of sociodemographic variablesSascha Filimon, Cathrin Schiemenz, Elisabeth Bartl, Erik Lindner, Philipp Namberger, Jürgen SchmudeUsing Partial Dependence Plots, we compare the direction, impact, and functional form of variables regarding travel participation for 2019 and 2020 – and thus identify who travels during the pandemic.27/05/2022
Marketing-Management in der HotellerieMarco A. GardiniZiel des Buches ist es, die grundlegenden strategischen und operativen Gestaltungskomplexe des Marketing-Managements in der Hotellerie mit Blick auf die aktuellen Herausforderungen der Branche darzustellen.23/05/2022
Activities and economic impact of infrequent or non-travellersJürgen Schmude, Cyrille Genre-Grandpierre, Franziska PellkoferThe exploratory study analyses the economic impact of non-travellers and infrequent travellers due to their activities for the Department of Vaucluse (France), an important source area and destination in national tourism.27/02/2022
Overtourism aus Sicht der einheimischen Bevölkerung: Theoretische Fundierung und empirische Erkenntnisse einer Fallstudie aus dem AllgäuAlfred Bauer, Marco A. Gardini, André Skock Dieser Beitrag soll die Perspektive der Einheimischen in der gegenwärtigen Overtourism-Forschung aufarbeiten und dabei vor dem Hintergrund der aktuellen Pandemiesituation, Bezug auf die diesbezüglichen Problemstellungen nehmen.08/02/2022
Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die deutschsprachige Tourismushochschullandschaft – aktuelle Einschätzungen und zukünftige Perspektiven Tanja Hörtnagl-Pozzo, Anna Klein, Markus Pillmayer, Jürgen Schmude Der Projektbericht widmet sich der Perspektive der Lehrenden und analysiert die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die deutschsprachige Tourismushochschul- und Universitätslandschaft.24/11/2021
Understanding the Travel Constraints of Potential Chinese Tourists Visiting Germany: Experience from Online Travel Community MembersZilu Zhang, Jürgen SchmudeDie Studie untersucht, welche Aspekte chinesische Touristen als Hemmnis für einen Besuch in Deutschland ansehen und analysiert dabei wesentliche Faktoren. Die Ergebnisse können helfen, zielgerichtete Konzepte für den Quellmarkt China zu erstellen.22/08/2021
Tourismus an der französischen Mittelmeerküste im Jahr 2020 – COVID-19 und die FolgenJürgen Schmude, Sascha Filimon, Maximilian WittingDer Beitrag beschreibt die Folgen der COVID-19-Pandemie für den Tourismus an der französischen Mittelmeerküste für das Jahr 2020.01/11/2021
Beyond Purpose: Von der Haltung zur HandlungMarco A. GardiniIm Beitrag wird erklärt, warum Leadership gefragt ist, wieso es ohne Sinn und Vision keine Zukunft gibt, und weshalb der Umsetzungswille entscheidend ist, wenn Unternehmen die Sinnfrage gestellt wird.26/10/2021
Gastgewerbe zwischen Resilienz und VulnerabilitätMarco A. GardiniWas sind die Lehren aus der Corona-Krise für das Gastgewerbe? Eine Erkenntnis ist: Die Branche muss zukünftig resilienter, professioneller und politischer werden.23/10/2021
Leadership im MarketingMarco A. GardiniUm die Erfolgs- und Praxisrelevanz einer strategischen und integrativen Kunden- und Marktorientierung eines Unternehmens offen zu legen, werden sechs strategische Leitprinzipien als Bausteine eines Leadership-Ansatzes im Marketing herausgearbeitet.04/08/2021
COVID-19 and the Pandemic’s Spatio-Temporal Impact on Tourism Demand in Bavaria (Germany)Jürgen Schmude, Sascha Filimon, Philipp Namberger, Erik Lindner, Jae-Eun Nam, Pauline MetzingerDer Fachbeitrag untersucht die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die bayerische Tourismuswirtschaft. Schmude et al. (2021)29/06/2021
Geography Matters, But… Evolving Success Factors for Nature-Oriented Health Tourism within Selected Alpine DestinationsJürgen Schmude, Markus Pillmayer, Maximilian Witting, Philipp CorradiniThis paper analyzes the success factors of health tourism based on natural attractions in selected European spa and health destinations.18/05/2021
Why Don’t They Travel? The Role of Constraints and Motivation for Non-Participation in TourismMonika Popp, Jürgen Schmude, Marlena Passauer, Marion Karl, Alexander BauerDie Studie untersucht das weitgehend unerforschte Segment von Nicht-Reisenden, die häufig als homogene Gruppe wahrgenommen werden und identifiziert unterscheidbare Merkmale, die in einer resultierenden Nicht-Reisenden-Typologie dargestellt werden. 18/05/2021
Klimawandel und Gesundheitstourismus. Heilbäder und Kurorte: Klimawandel als Einflussfaktor auf ein sich änderndes NachfrageverhaltenJürgen Schmude, Michael Bischof, Markus PillmayerAuch der Gesundheitstourismus ist von den Folgen des Klimawandels betroffen. Nicht zuletzt durch die Reaktion der Nachfrager auf sich ändernde Rahmenbedingungen sind Anpassungsstrategien der Anbieterseite erforderlich.01/03/2021
Marktsegmente des TourismusJürgen SchmudeDer Studienband setzt sich mit insgesamt sechs Marktsegmenten des Tourismus auseinander. Dabei handelt es sich um die Marktsegmente, die in jüngerer Zeit eine große (ökonomische) Bedeutung für den touristischen Markt haben.01/03/2021
Semiparametric APC Analysis of Destination Choice Patterns: Using Generalized Additive Models to Quantify the Impact of Age, Period and Cohort on Travel DistancesMaximilian Weigert, Alexander Bauer, Johanna Gernert, Marion Karl, Asmik Nalmpatian, Helmut Küchenhoff, Jürgen SchmudeThis study investigates how age, period, and birth cohorts are related to altering travel distances. We analyze a repeated cross-sectional survey of German pleasure travels for the period 1971–2018 using a holistic APC analysis framework.15/01/2021
The Routledge Companion to International Hospitality ManagementMarco A. Gardini, Michael C. Ottenbacher, Markus Schuckert (Hrsg.)This book will provide a comprehensive overview and deeper understanding of trends and issues in the global hospitality industry.11/11/2020
Brand Relevance and Relevance of Brands in the Global Hotel IndustryMarco A. GardiniThe chapter examines the current state-of-the-art of branding and brand management in the global hotel industry within the hospitality research agenda and to explore the level of integration of brand-related topics within the academic field.10/11/2020
Overtourism als Forschungsgegenstand der Tourismuswissenschaft und praktische Herausforderung für die TourismusindustrieMarco A. Gardini, Alfred BauerZur Verortung des Overtourism als thematischem Forschungsgegenstand und praktischer Herausforderung für die Tourismusindustrie, werden in diesem Beitrag sowohl Begriff und Phänomenologie als auch aktueller Forschungs- und Erkenntnisstand erläutert.10/11/2020
Grundlagen des TourismusAxel Schulz, Bernd Eisenstein, Marco A. Gardini, Torsten H. Kirstges, Waldemar BergDas Buch bietet eine umfangreiche Einführung in die unterschiedlichen Facetten des Tourismus.09/11/2020
Behavioural change or ‘business as usual’? Characterising the reaction behaviour of winter (sport) tourists to climate change in two German destinationsMaximilian Witting, Michael Bischof, Jürgen SchmudeThis study conducted a survey in two German destinations to investigate the reaction behaviour of winter tourists to climate change, differentiated according to day and overnight guests.03/08/2020
Klimawandel und Wintersporttourismus: Wahrnehmung und Reaktion der TouristenJürgen Schmude, Maximilian WittingDer Beitrag setzt sich mit der Bedeutung des Klimawandels für die Nachfrageseite im Wintersporttourismus auseinander.01/08/2020
Corona – der Kairos-Moment der Tourismusindustrie?Marco A. GardiniDer Meinungsbeitrag wirft einen Blick auf die Krisenresilienz des Tourismus in Zeiten der Corona-Pandemie und entwickelt eine Perspektive für die Zukunft des Tourismus.16/07/2020
Overtourism im Spannungsverhältnis zwischen Akzeptanz und AversionAlfred Bauer, Marco A. Gardini, André SkockWas ist unter dem Begriff Overtourism zu verstehen? Welche Dimensionen, Indikatoren und Kriterien sind von Relevanz, um dieses touristische Phänomen adäquat zu beschreiben?16/07/2020
Vom Produkt zum Kundenerlebnis: Experience-Design als innovative Methode der DienstleistungsgestaltungMarco A. Gardini, Raija Seppälä-EsserZielsetzung des Beitrages ist es, den Zusammenhang zwischen Customer Management, Customer Experience und Experience Design als innovative Methode der Dienstleistungsgestaltung aufzuzeigen.07/07/2020
Grundlagen der Hotellerie und des HotelmanagementsMarco A. GardiniDieses Buch bietet eine grundlegende Einführung in das Thema Hotellerie und Hotelmanagement. Die Hotellerie wird in ihren strukturellen Merkmalen skizziert und ihre Dienstleistungsbesonderheiten dargestellt.06/04/2020
Tourism and Terrorism: Economic impact of terrorist attacks on the tourism industry. The example of the destination ParisJürgen Schmude, Marion Karl, Florian WeberIn this study, the economic damage caused by the terror attacks is calculated for the destination Paris, differentiated by sectors and source markets.07/11/2019
Impacts of climate and demographic change on future skier demand and its economic consequences – Evidence from a ski resort in the German AlpsMaximilian Witting, Jürgen SchmudeBased on two scenarios for the 2030s and 2040s the study calculates to what extent climate and demographic change impact the number of skier days and the destination's turnover in the case study Sudelfeld ski area in Bayrischzell, German Alps.01/06/2019
Overcrowding, Overtourism and Local Level Disturbance: How Much Can Munich Handle?Philipp Namberger, Sascha Jackisch, Jürgen Schmude, Marion KarlThe paper outlines that there are different forms of overtourism, and the phenomenon tends to be more complex than the term suggests, and that it is crucial to differentiate between the various forms of urban tourism.23/04/2019
Klimakompetent in die ZukunftJürgen Schmude, Michael Bischof, Monika WastianInformationsbroschüre zu den Folgen des Klimawandels für prädikatisierte Kurorte und Heilbäder01/04/2019
Overtourism: Eine Studie aus Sicht des ReisendenMarco A. Gardini, Alfred BauerErgebnisse einer Studie, die von der Hochschule Kempten in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Konsumforschung durchgeführt wurde. Untersuchung des Phänomens Overtourism aus einer nachfragebezogenen Perspektive01/04/2019
Marketing goes Digital – Schöne neue Welt im Tourismusmarketing?Marco A. GardiniDer Beitrag beleuchtet und benennt die Marketingherausforderungen der Tourismusindustrie bei der Digitalisierung.03/01/2019
Tourismus im deutschen Alpenraum – Strukturen, Herausforderungen, TrendsJürgen Schmude, Michael BischofDie Folgen des Klimawandels führen dazu, dass die Destinationen ihr Angebot diversifizieren müssen. Das sehr dynamische Marktsegment des Gesundheitstourismus ist eine Möglichkeit, Verluste im Bereich des Wintersporttourismus zu kompensieren.02/05/2018
Micro-level assessment of regional and local disaster impacts in tourist destinationsJürgen Schmude, Sahar Zavareh, Katrin Magdalena Schwaiger, Marion KarlTo calculate precise damage assessments, we develop a micro-level assessment model to analyze and understand disaster impacts at the micro-level supporting tourism recovery in an affected destination.21/02/2018
Der Betriebliche KlimaanpassungsmanagerJürgen Schmude, Thomas Hüttner, Christina HansSchulungskonzept, mit dem sich Mitarbeiter/innen bayerischer Unternehmen oder beratender Instanzen zum betrieblichen Klimaanpassungsmanager weiterbilden können.01/11/2017
Viele Marken, wenig Profil? Eine kritische Betrachtung der Markenlandschaft im TourismusMarco A. GardiniDer nachfolgende Beitrag kontrastiert die theoretischen Anforderungen des Markenkonzepts mit den betrieblichen Realitäten der Tourismusbranche und diskutiert die wesentlichen Herausforderungen des strategischen Markenmanagements im Tourismus.30/05/2017
Evolution oder Revolution? – Tourismusmarketing in der digitalen WeltMarco A. GardiniSchriften zu Tourismus und Freizeit, Tagungsband der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V. im Rahmen der 19. Jahrestagung der DGT an der Hochschule Kempten vom 9. bis 11. November 201518/04/2017
Marketingexzellenz im Tourismus, Konzepte – Fallstudien – Best PracticesMarco A. Gardini (Hrsg.)Ziel des vorliegenden Buches ist es, die grundlegenden strategischen und operativen Gestaltungskomplexe des Marketing-Managements im Tourismus, mit Blick auf die aktuellen Herausforderungen der Branche darzustellen. 19/12/2016
Leadership und Exzellenz im Tourismusmarketing: Was Tourismusunternehmen leisten müssen!Marco A. GardiniIm Beitrag werden sechs strategische Leitprinzipien des Marketing herausgearbeitet, die als Erfolgstreiber auf dem Weg zur Marketingexzellenz im Tourismus als wesentlich erachtet werden. 29/12/2016
Zwischen Tradition und Managementmoderne: Zur Relevanz der akademischen Ausbildung in der deutschsprachigen Hospitality IndustrieMarco A. GardiniFührt der Strukturwandel in der Hospitality-Industrie zur Notwendigkeit eines Paradigmenwechsels in der Managementausbildung, in der die tradierten Ausbildungsgänge und Berufsbilder neu zu hinterfragen sind?28/11/2016
Zukunft Personal – Personal der Zukunft: Plädoyer für eine neue personalpolitische Agenda im TourismusMarco A. GardiniZiel des Beitrags ist es die personalpolitischen Herausforderungen und Gestaltungsfelder zu benennen, denen sich der touristische Leistungsträger im Hinblick auf eine zukunftsorientierte und moderne Führung von Unternehmen stellen müssen.06/04/2016
Personalmanagement im Tourismus, Erfolgsfaktoren erkennen – Wettbewerbsvorteile sichernMarco A. Gardini, Armin A. Brysch (Hrsg.)Was erfolgreiche Personalarbeit auszeichnet und wie sich Unternehmen durch ein systematisches und professionelles Personalmanagement in gesättigten und umkämpften Tourismusmärkten durchsetzen, zeigen Experten aus Wissenschaft und Praxis.13/11/2013