Geförderte Projekte

Eine wesentliche Zielsetzung des Bayerischen Zentrums für Tourismus ist die Initiierung beziehungsweise Förderung von Forschungsprojekten und -programmen durch die Identifikation von Forschungspartnern und deren Vernetzung sowie die Unterstützung von kooperativen Promotionen im Themenfeld Tourismus. Hierdurch sollen Synergien in der gemeinsamen Arbeit bei Forschungsprojekten entstehen und entsprechend genutzt werden.

2022/2023

Aus fünf eingereichten Forschungsvorhaben wurden für das Jahr 2022 durch ein Begutachtungsgremium aus Vertreterinnen und Vertretern des Praxisbeirats, des wissenschaftlichen Beirats und der Leitung des Bayerischen Zentrums für Tourismus vier Projekte für die Förderung ausgewählt. Start der Forschungsprojekte ist ab September 2022 mit einer Laufzeit von 12 Monaten, die Fördersumme je Projekt beträgt 50.000 Euro.

2021/2022

Aus sieben eingereichten Forschungsvorhaben wurden für das Jahr 2021 durch ein Begutachtungsgremium aus Vertreterinnen und Vertretern des Praxisbeirats, des wissenschaftlichen Beirats und der Leitung des Bayerischen Zentrums für Tourismus vier Projekte für die Förderung ausgewählt. Start der Forschungsprojekte war ab September 2021 mit einer Laufzeit von 12 Monaten, die Fördersumme je Projekt beträgt 50.000 Euro.

2020/2021

Aus zehn eingereichten Forschungsanträgen wurden für das Jahr 2020 durch ein Begutachtungsgremium aus Vertreterinnen und Vertretern des Praxisbeirats, des wissenschaftlichen Beirats und der Leitung des Bayerischen Zentrums für Tourismus vier Projekte für die Förderung ausgewählt. Start der Forschungsprojekte war September 2020 mit einer Laufzeit von 12 Monaten, die Fördersumme je Projekt betrug 50.000 Euro. Nachfolgend können die Projektergebnisse eingesehen werden.