Wir setzen Impulse.
Wir vernetzen Wissenschaft und Wirtschaft.
Wir fördern die Forschung.

ZAHLEN DES MONATS

Infografik: Reisebranche kehrt nicht vor 2023 zur Normalität zurück | Statista

ZITATE DES MONATS

“Ich glaube, dass Reisen etwas ist, dass die nächsten zwei, drei Monate noch sehr schwer vorstellbar ist. […]
Ab den Pfingstferien wird es wieder besser. Und ich hoffe, dass dann der Sommer ein ganz großer Reisezeitraum wird.”

Thomas Bareiß
Tourismusbeauftragter der Bundesregierung

Quelle: RTL/ntv

“Wir müssen bereits zu den Osterferien 2021 soweit sein, dass Reisen unter Regeln wieder möglich ist. Pfingsten kann es für viele aus der Reisewirtschaft bereits viel zu spät sein.”

Marcel Klinge
Tourismuspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion

Quelle: fvw.de

NACHGEFRAGT: BUSINESS AS USUAL ODER NEUANFANG?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir sprachen mit Branchenexperte Prof. Dr. h.c. Stephan Gerhard, dem Geschäftsführer der Treugast Solutions Group, über die aktuelle Situation der Betriebe aus Hotellerie, Gastronomie und Freizeitwirtschaft und wollten von ihm wissen, wohin der Weg für die Betriebe zukünftig führt. Außerdem ging es um die Bedeutung des erdgebundenen Tourismus und die veränderte Nachfragestruktur, auf die sich die Branche einstellen muss.

NACHGEFRAGT: BUSINESS AS USUAL ODER NEUANFANG?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Gespräch mit Dr. Bernd Rosenbusch, dem Geschäftsführer der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV), sprachen wir neben den Auswirkungen der Pandemie auf den öffentlichen Personennahverkehr über seine Bedeutung für einen nachhaltigen Tourismus. Zudem gab uns Dr. Rosenbusch eine Einschätzung, wie sich der ÖPNV und der Tourismus zukünftig stärker vereinen lassen.

NACHGEFRAGT: BUSINESS AS USUAL ODER NEUANFANG?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Andreas Eggensberger, Inhaber und Geschäftsführer des Biohotels Eggensberger am Hopfensee im Allgäu, sprach mit uns über die Auswirkungen der Pandemie auf seinen Betrieb, wie er den Herausforderungen begegnet und inwiefern er der Krise etwas Positives abgewinnen kann. Zudem spricht er über die veränderte Gästestruktur in der Region und blickt in die Zukunft der Allgäuer Hotellerie.

NACHGEFRAGT: BUSINESS AS USUAL ODER NEUANFANG?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Managing Director der FTI Group, Ralph Schiller, lieferte uns mit seinen Antworten einen Überblick über das veränderte Nachfrageverhalten der Kunden in Corona-Zeiten und sprach mit uns über Veränderungen in der Angebotsstruktur der FTI Group. Neben einem Ausblick zur Entwicklung der Nachfrage im Sommer 2021, gab er uns eine Einschätzung zur Zukunft des Reisens.

SCHLAGLICHT

Reisen in Zeiten von Corona – das Jahr 2020

Das Reisejahr 2020 wurde durch das Coronavirus auf seinem bisherigen Wachstumspfad erschüttert. Die Reisewarnungen bedeuteten für die Reisenden gezwungenermaßen ein neues Verhalten. Mit Umfragedaten und Statistiken der Tourismusbranche lassen sich die Besonderheiten des Reisejahres 2020 nachzeichnen. Es können Erkenntnisse im Hinblick auf die zukünftigen Erwartungen der Reisenden gewonnen werden.

BEST PRACTICE

Autonomer Shuttlebus in Bad Birnbach

Ein Blick in die Mobilität der Zukunft. Die bayerische Gemeinde Bad Birnbach überbrückt seit Oktober 2019 die letzte Meile zwischen dem 1,8 Kilometer entfernten Bahnhof, der Rottal Terme und dem Ortskern mit autonom fahrenden Shuttlebussen. Auch in den anderen Bundesländern werden bereits vergleichbare Projekte umgesetzt.

NEWSLETTER

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter des BZT. 
Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten elektronisch gespeichert werden, um Informationen vom BZT zu erhalten und eine Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.