Wir setzen Impulse.
Wir vernetzen Wissenschaft und Wirtschaft.
Wir fördern die Forschung.

ZAHLEN DES MONATS

Reisen in Zeiten von Corona – Gesamtbewertung bisheriger Urlaube und Reiseabsichten der Befragten
Der Urlaub im Mai/Juni hat Reisenden "sehr gut" oder "gut" gefallen - 87%
Personen, die im Mai/Juni bereits Urlaub gemacht haben und schnellstmöglich wieder verreisen werden - 81%

Quelle: Umfrage zum „Reisen in Zeiten von Corona“ im Auftrag des Bayerischen Zentrums für Tourismus e.V., Juli 2020, Durchführung: GfK

ZITAT DES MONATS

“Wir sind froh, dass Beherbergungsbetriebe und ein Teil der Gastronomie endlich wieder öffnen dürfen – die Voraussetzung für das Anlaufen des Tourismus überhaupt. Damit sich aber unsere gastgewerbliche Struktur in Bayern nicht langfristig dramatisch verändert und damit die Systemrelevanz des Tourismus für Bayern schwindet, bedarf es dringend weiterer Lockerungen und Zugeständnisse für die gesamte Branche.”

Dr. Thomas Geppert
Landesgeschäftsführer
Bayerischer Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern

STUDIE

Reisen in Zeiten von Corona – Umfrage 2.0

Im Juli hat das BZT eine zweite, repräsentative Online-Befragung zum Reiseverhalten der Deutschen in Zeiten von Corona durchgeführt. Dabei wurden zum einen die Erfahrungen der Reisenden zu den ersten Urlauben nach Lockerung der Reisebeschränkungen im Mai und Juni 2020 in Deutschland abfragt. Zum anderen standen die Reisepläne innerhalb Europas, Reisegestaltung und Erwartungen der Reisenden im Zentrum der Untersuchung. Alle Ergebnisse im Überblick

SCHLAGLICHT

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Tourismus

Bereits heute wird deutlich, dass die Corona-Krise mit den Krisen der Vergangenheit nicht zu vergleichen ist. Die Auswirkungen sind von nie dagewesener Tragweite. Es gibt viele Anzeichen dafür, dass COVID-19 den Tourismus verändern wird. Stefan Gössling, Daniel Scott und C. Michael Hall beleuchten in ihrem Aufsatz “Pandemics, tourism and global change: a rapid assessment of COVID-19” die Herausforderungen und Chancen der Krise. Wir haben die wesentlichen Aussagen des Beitrags zusammengefasst.

UMFRAGE

DEHOGA-Mitgliederbefragungen

Der DEHOGA-Bundesverband hat deutschlandweit eine Mitgliederbefragung zur wirtschaftlichen Lage im Gastgewerbe nach den coronabedingten Einschränkungen und Betriebsschließungen durchgeführt. Die Ergebnisse der bayerischen Betriebe im Vergleich zum Bundesdurchschnitt können nachfolgend abgerufen werden.

VERANSTALTUNGEN

27
Oktober
Dienstag

Jahrestagung 2020
Abgesagt

Würzburg | Juliusspital Gartenpavillon, Klinikstraße 1, 97070 Würzburg
    Keine Veranstaltung gefunden

    NEWSLETTER

    Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter des BZT. 
Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

    Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten elektronisch gespeichert werden, um Informationen vom BZT zu erhalten und eine Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.