„GUTi“

In der Nationalpark- und Naturparkregion Bayerischer Wald gibt es seit über zehn Jahren das sogenannte „GUTi“ (Gästeservice-Umwelt-Ticket) in derzeit 23 teilnehmenden Gemeinden. Es handelt sich um eine Gästekarte für kostenlose Mobilität in der Nationalparkregion. Mit der Gästekarte, die Übernachtungsgäste von ihrem Gastgeber erhalten, können die „Igelbusse“ und die Waldbahn sowie weitere Linien im Bereich des Bayerwald-Tickets von den Übernachtungsgästen quasi kostenlos genutzt werden. Es ist lediglich ein Beitrag von derzeit 41 Cent pro Gast und Übernachtung zu entrichten. Der Beitrag dient der Basisfinanzierung der Bus- und Bahnlinien. Das „GUTi“ leistet durch das kostenlose und damit attraktive Angebot der ÖPNV-Nutzung einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung des Individualverkehrs in der Nationalparkregion und Erhaltung der Bus- und Bahnlinien.

Kampagne/Beschreibung:
„GUTi“
Art:
Nudging
Anwendung:
vor Ort
Region/Ort:
Bayerischer Wald
Initiator:
Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald