Aktuell hat das Bayerische Zentrum für Tourismus zwei Stellen zu besetzen:

Das Bayerische Zentrum für Tourismus e.V., ein An-Institut der Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten, sucht eine/n

wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) in Vollzeit.

Die Stelle soll zum 1. März 2023 besetzt werden und ist vorerst befristet bis zum 31. Juli 2024.

Ihre Aufgaben
  • Desk-Research-Analysen, deren Auswertung und Aufbereitung zu spezifischen Forschungsthemen
  • Visualisierung empirischer Befunde und Abfassung allgemein verständlicher Texte
  • Durchführung von eigenen empirischen Untersuchungen
  • Mitarbeit in interdisziplinären Teams
  • Zusammenarbeit mit Projektpartner*innen
Ihr Profil
  • Überzeugender Hochschulabschluss auf Bachelor- oder Masterniveau in Wirtschafts-, Sozial-, Naturwissenschaften oder Psychologie
  • Kenntnisse in empirischen Forschungsmethoden und ihrer Anwendung
  • Tourismuswissenschaftliches Verständnis
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Organisation und Teamarbeit
  • Vertrautheit mit analytischem Denken und wissenschaftlichen Arbeitsmethoden
  • Erfahrung im Umgang mit Standardsoftware und Kenntnisse in Datenanalyseprogrammen wie SPSS etc.
  • Kompetenz für die Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse in schriftlicher und mündlicher Form
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse (schriftlich und mündlich)
Ihr Arbeitsumfeld
  • Sie arbeiten in einem kleinen Team in einem kreativen Umfeld.
  • Sie bearbeiten wechselnde Themen.
  • Sie entwickeln gemeinsame Ideen im Team.
  • Die Bezahlung erfolgt je nach Qualifikation in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Wir streben eine Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und würden uns daher über einen hohen Anteil von Bewerberinnen freuen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail bis zum 06. Februar 2023 an: p.sigl@bzt.bayern

Hinweis zum Datenschutz: Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle beim Bayerischen Zentrum für Tourismus e.V. übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise des Bayerischen Zentrums für Tourismus e.V. zur Kenntnis genommen haben. Informieren Sie sich über uns: https://www.bzt.bayern

Das Bayerische Zentrum für Tourismus e.V., ein An-Institut der Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten, sucht eine/n

wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) mit Promotionsabsicht in Teilzeit.

Wir bieten Ihnen die wissenschaftliche Weiterqualifikation mit dem Ziel der Promotion in Kooperation mit der Universität Augsburg. Die Stelle soll schnellstmöglich besetzt werden und ist vorerst befristet bis zum 31. Juli 2024. Der Teilzeitanteil umfasst max. 30 Wochenstunden. Die Bezahlung ist in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder in Entgeltgruppe 13 vorgesehen.

Ihre Aufgaben
  • Desk-Research-Analysen, deren Auswertung und Aufbereitung zu spezifischen Forschungsthemen
  • Visualisierung empirischer Befunde und Abfassung allgemein verständlicher Texte
  • Durchführung von eigenen empirischen Untersuchungen
  • Mitarbeit in interdisziplinären Teams
  • Zusammenarbeit mit Projektpartner*innen
Ihr Profil
  • Sehr erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-, Sozial-, Naturwissenschaften oder Psychologie auf Masterniveau
  • Fundierte Kenntnisse in Forschungsmethoden und ihrer Anwendung
  • Tourismuswissenschaftliches Verständnis
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Organisation und Teamarbeit
  • Vertrautheit mit analytischem Denken und wissenschaftlichen Arbeitsmethoden
  • Erfahrung im Umgang mit Standardsoftware und Kenntnisse in Datenanalyseprogrammen wie SPSS etc.
  • Überdurchschnittliche Kompetenz für die Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse in schriftlicher und mündlicher Form
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse (schriftlich und mündlich)
Ihr Arbeitsumfeld
  • Sie arbeiten in einem kleinen Team in einem kreativen Umfeld.
  • Sie bearbeiten wechselnde Themen.
  • Sie entwickeln gemeinsam Ideen im Team.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Wir streben eine Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und würden uns daher über einen hohen Anteil von Bewerberinnen freuen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail bis zum 06. Februar 2023 an: p.sigl@bzt.bayern

Hinweis zum Datenschutz: Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle beim Bayerischen Zentrum für Tourismus e.V. übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise des Bayerischen Zentrums für Tourismus e.V. zur Kenntnis genommen haben. Informieren Sie sich über uns: https://www.bzt.bayern