Tourismuswissen

Das BZT recherchiert zu jedem als relevant identifizierten Themenfeld bereits vorhandenes Wissen in der Tourismusforschung und Tourismuspraxis und stellt diese Informationen in einer lektorierten und kuratierten Form zur Verfügung. Wir arbeiten an einer stetig wachsenden Datenbank, die ein vielfältiges Angebot an qualitativ wertvollen Informationen zu bestimmten Themen abbilden wird und an einer interaktiven Karte zu touristischen Kennzahlen in Bayern. Darüber hinaus finden Sie hier zukünftig alle Publikationen und Publikationsformate des BZT. Die Seite befindet sich derzeit im Aufbau.

STUDIE

Reisen in Zeiten von Corona – Umfrage 1.0

Welche Gründe halten die Deutschen vom Reisen ab? Welche Urlaubsmotive haben sie? Welche Maßnahmen müssen aus Sicht der Reisenden in den Urlaubsregionen erfüllt sein? Antworten auf diese Fragen gibt eine deutschlandweit repräsentative Online-Befragung des Bayerischen Zentrums für Tourismus, die im Mai von GfK durchgeführt wurde.

UMFRAGE

DEHOGA-Mitgliederbefragungen

Der DEHOGA-Bundesverband hat im Mai und Juni 2020 Umfragen durchgeführt, in denen die Mitglieder Auskunft zu ihrer aktuellen Situation in Zeiten von Corona gaben. In Befragungen unter Beherbergungsbetrieben und gastronomischen Betrieben ging es besonders um die Wiedereröffnung nach den coronabedingten Betriebsschließungen. Zudem wurden Betriebe des Gastgewerbes zur wirtschaftlichen Lage befragt. Wir zeigen die jeweiligen Ergebnisse der bayerischen Betriebe im Vergleich zum Bundesdurchschnitt.

STUDIE

Szenarien für den Tourismus in Bayern im Jahr 2040

Die Megatrends wie demografischer Wandel, Digitalisierung, Mobilität, Klimaveränderung und Nachhaltigkeit machen auch vor Bayern nicht halt. Aus diesem Grund hat die Fakultät Tourismus-Management der Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten zusammen mit weiteren Projekteilnehmern Szenarien zu den zukünftigen Entwicklungsmöglichkeiten des Tourismus in Bayern entwickelt.

Von Prof. Dr. Alfred Bauer, Prof. Dr. Marco A. Gardini und Prof. Dr. Guido Sommer, 2019

WHITE PAPER

Das Reiseverhalten von Personen mit Migrationshintergrund

Unterscheidet sich das Reiseverhalten von Personen mit Migrationshintergrund von Personen ohne Migrationshintergrund? Und wie hoch ist das Potential, Personen mit Migrationshintergrund für einen Urlaub in Deutschland zu gewinnen? Unsere Analyse gibt dazu Antworten.

Von Cathrin Schiemenz

WHITE PAPER

Der Beitrag nicht-ökonomischer Effekte des Tourismus für den ländlichen Raum

Der Tourismus ist ein bedeutsamer Wirtschaftsfaktor für die ländlichen Räume in Bayern. Die Frage, welchen Beitrag dieser für die Regionen über die direkte und indirekte Wertschöpfung hinaus liefert, wird in der Literatur aber auch auf der regionalen Ebene vielfach diskutiert. Der Beitrag untersucht den aktuellen Stand der Diskussion und schlüsselt die sich ergebenden Effekte zusammengefasst auf.

Von Dr. Erik Lindner