Jahresdialoge 2021 – #5: “Besucherlenkung – Strategien und Maßnahmen aus Sicht der Kommunen und der Besucher”

Das Bayerische Zentrum für Tourismus veranstaltet im Jahr 2021 eine Dialogreihe mit acht Fachgesprächen, die unter dem Leitgedanken „Tourismus neu denken – Bleibt alles anders?“ stehen. Gemeinsam mit hochkarätigen Referent*innen aus Tourismuswirtschaft und -wissenschaft diskutieren wir über die Entwicklungen im bayerischen Tourismus.

Dialog #5: „Besucherlenkung – Strategien und Maßnahmen aus Sicht der Kommunen und der Besucher“

22. Juli 2021, 10.00 – 11.30 Uhr

Urlaub im eigenen Land steht bei der deutschen Bevölkerung hoch im Kurs. Nicht zuletzt die aktuellen Reise-Restriktionen verstärken diesen Trend. Zudem ist der Freistaat Bayern auch ein beliebtes Ziel für Tagesausflüge. Der Urlaubsraum für Gäste ist jedoch auch Lebens-, Arbeits- und Freizeitraum für die Einheimischen und muss für sie entsprechend attraktiv gehalten werden. Um Überlastungseffekte zu vermeiden, hat das Thema Besucherlenkung für viele bayerische Tourismusregionen einen neuen Stellenwert eingenommen.

Im fünften Tourismusdialog thematisieren Vertreter*innen aus der Wissenschaft und Praxis in einer interaktiven Zoom-Videokonferenz unter anderem folgende Fragen:

  • Wie stufen touristische Destinationen und Kommunen die aktuelle Situation rund um das Thema Besucherlenkung ein?
  • Wie helfen Daten, insbesondere Floating Car Data und Mobilfunkdaten, bei der Besucherlenkung?
  • Welche Motive und Einstellungen haben bayerische Tagesausflügler*innen, wie ist ihr Informationsverhalten und wie ihre Akzeptanz hinsichtlich Besucherlenkungsmaßnahmen?
  • Lässt sich der Mensch überhaupt lenken? Welche Erfahrungen konnten bereits gesammelt werden?

 

Als Branchenexpert*innen begrüßen wir:

  • Andrea Möller (Senior Consultant, dwif)
  • Harald Gmeiner (Vorstand der Alpenregion Tegernsee Schliersee Kommunalunternehmen)
  • Markus Bachleitner (Director Smart Mobility Data, the Urban Institute)
  • Sybille Mederle (Bayerisches Zentrum für Tourismus)
  • Max Löther (Stellvertretender Leiter, Naturpark Nagelfluhkette)

 

Als Expertenstimme aus der Wissenschaft wird Prof. Dr. Pietro Beritelli (Vizedirektor am Institut für Systemisches Management und Public Governance, Forschungszentrum für Tourismus und Verkehr und Titularprofessor an der Universität St. Gallen) seine Erkenntnisse zu Besucherströmen und Verhalten von Besucher*innen in die Veranstaltung einbringen.

Moderiert wird die 90-minütige Veranstaltung von Prof. Dr. Alfred Bauer, Vorsitzender des Bayerischen Zentrums für Tourismus.

Sie möchten die Diskussionsrunde live mitverfolgen? Kurzfristig können Sie sich noch über info@bzt.bayern anmelden. Den Link zum Livestream erhalten Sie per Email vorab.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Datum

Jul 22 2021
Expired!

Uhrzeit

10:00 - 11:30

Ort

virtuell
interaktiv
Kategorie
Bayerisches Zentrum für Tourismus

Veranstalter

Bayerisches Zentrum für Tourismus
Phone
+49 (0)831 870 230 40
E-Mail
info@bzt.bayern
Website
https://bzt.bayern

Es können keine Kommentare abgegeben werden.